Wird geladen...


UNSERE KLEIDER

Unser Ziel ist es, die Verwendung nachhaltiger Materialien in allen unseren Kollektionen bis 2025 um 40 % zu erhöhen. Von Modellen für besondere Anlässe bis hin zu Haute Couture-Brautmode und jedem einzelnen Kleid aller Marken, mit denen wir zusammenarbeiten.


Die luxuriösen Stoffe, die wir für die Herstellung unserer Braut-Looks verwenden, sind von Unternehmen auf der ganzen Welt, die ökologische Standards überwachen, als nachhaltig zertifiziert. Darüber hinaus werden alle Reißverschlüsse, Knöpfe, Stickereien und Spitzen von umweltfreundlichen Lieferanten bezogen, die mit verantwortungsvollen Praktiken arbeiten.


UNSERE VERPACKUNGEN

Heute werden unsere Verpackungen zu 50 % aus recycelten und nachhaltigen Materialien hergestellt. Bis 2025 wird dieser Anteil auf 80 % steigen. Darüber hinaus haben wir deren Design bei allen unseren Marken standardisiert, um die Entstehung von Abfall durch Rebranding zu vermeiden. Achtzig Prozent der von uns verwendeten Kleiderbügel bestehen aus Flüssigholz und unsere Kleiderschutzhüllen sind aus Bio-Baumwolle genäht und enthalten keine Metallteile.

UNSERE ZULIEFERER

Alle unsere Zulieferer sind verpflichtet, einen Verhaltenskodex zu befolgen, der sicherstellt, dass sie eine Reihe von Sozial- und Sicherheitsprotokollen einhalten und eine verantwortungsvolle Lieferkette haben. Die Pronovias Group hat die Dienste eines bekannten Anbieters von Nachhaltigkeits- und Corporate Responsibility-Bewertungen von Herstellern in Anspruch genommen, um uns bei der Erstellung eines Programms zu unterstützen, das über die nächsten fünf Jahre eine Reihe von klaren KPIs für unsere Hersteller und Lieferanten definiert. In dem Bestreben, die lokale Wirtschaft zu fördern und die Nutzung des Flugverkehrs zu reduzieren, werden wir bei der Priorisierung unserer Zulieferer das Kriterium der Nähe anwenden.

RECYCELN, WIEDERVERWENDEN UND SICH NEU VERLIEBEN

Durch speziell für diesen Zweck entwickelte Initiativen fördert die Pronovias Group aktiv das Recycling und die Wiederverwendung von Brautkleidern. Unser Projekt „My Dress For Her Future“, das in Zusammenarbeit mit der britischen Wohltätigkeitsorganisation „Brides Do Good“ und der amerikanischen Wohltätigkeitsorganisation „Brides for a cause“ entstanden ist, erleichtert den Spendenprozess für den Wiederverkauf von Brautkleidern, deren Erlös zur Verbesserung der Lebenssituation von Frauen in Entwicklungsländern beiträgt. Darüber hinaus werden die überschüssigen Stoffe aus unserem Lager in den textilen Produktionskreislauf zurückgeführt, um in Zukunft recycelt und wiederverwendet zu werden.

DIE UMWELT

Im Jahr 2020 verstärkte die Pronovias Group ihr Engagement für die Minimierung der Umweltauswirkungen über den gesamten Lebenszyklus ihrer Produkte, insbesondere in Bezug auf die Treibhausgasemissionen (THG). Unser Ziel ist es, die THG bis 2025 um 30 % zu reduzieren. Darüber hinaus führen wir spezifischere Richtlinien zum Energie- und Wasserverbrauch sowie zum Recycling und Abfallmanagement ein.

MENSCHENRECHTE

Die Pronovias Group setzt sich bei all ihren Aktivitäten für die Einhaltung der Menschenrechte ein. Unsere Richtlinien orientieren sich unter anderem an der Erklärung der Menschenrechte der Vereinten Nationen, der Internationalen Arbeitsorganisation und dem Modern Slavery Act von 2015. Wir haben uns öffentlich zu einem Null-Toleranz-Ansatz gegenüber Sklaverei und Menschenhandel in allen unseren internen und externen Aktivitäten und Lieferketten verpflichtet.

pronovias

Wählen Sie Ihren Standort aus

Indem Sie Ihren Standort angeben, können wir Ihnen exklusive Events in Ihrer Nähe und individuell auf Ihre Interessen zugeschnittene Angebote und Informationen anzeigen.