Schlichte und sportliche Brautkleider - Nur ein Trend?

Wird geladen...
Frau zur Seite schauend in schulterfreiem kurzen Brautkleid mit Glitzermuster und großer Schleife an dem Rücken

Die Auswahl Ihres Traum-Hochzeitskleides kann viel Zeit in Anspruch nehmen, da es am Ende ohne Kompromisse perfekt zu Ihnen und Ihrem Stil passen soll. Wenn Sie sich überlegt haben, in welchem Ambiente oder unter welchem Motto die Hochzeit stattfinden soll, können Sie demnach auch Ihr Brautkleid im passenden Stil wählen. Das Wichtigste bei der Wahl Ihres Kleides ist, dass Sie sich in darin wohlfühlen, denn dadurch werden Sie umwerfend strahlen und Ihren großen Tag in vollen Zügen genießen können.  

Einen aktuellen Trend stellen schlichte Brautkleider dar. Pronovias lädt Sie ein, die Welt der sportlich schlichten Brautkleider zu erleben und verrät Ihnen, warum dieser Kleider-Stil momentan so beliebt ist.  

Die Entstehung des Trends

Der Trend der schlichten und sportlichen Brautkleider hat in den letzten Jahren stark zugenommen. Dieser Stil hat sich aus minimalistischen Modetrends und athletischer Inspiration entwickelt und wird von dem Motto “Weniger ist mehr” geprägt. Immer mehr Bräute entscheiden sich für diese Art von Kleid, da es eine moderne und frische Ausstrahlung verleihen kann und den gewissen Hauch von zeitloser Eleganz mit sich bringt. Zudem haben auch einflussreiche Prominente und Influencer dazu beigetragen, diesen Trend zu fördern und ihn zu einem festen Bestandteil der Brautmodewelt zu machen. 


Frau in kurzem eleganten Brautkleid mit durchsichtigen Ärmeln vor cremefarbenen Hintergrund

Die Merkmale schlichter Brautkleider

Schlichte Brautkleider zeichnen sich durch ihre klaren Linien, einfache, seicht  fallende Stoffe und zurückhaltende Details aus. Sie sind minimalistisch und dennoch äußerst elegant, was ihnen eine zeitlose Schönheit verleiht. Die Kleider sind oft aus wunderbar leichten Stoffen wie Seide oder Satin gefertigt und besitzen eine schlanke Silhouette. Die Ausstrahlung subtiler Feinheit ist das Merkmal, das viele Bräute anspricht. Zudem wird die natürliche Schönheit der Braut hervorgehoben und kann in Zusammenspiel mit dem Kleid wunderbar entfaltet und in den Mittelpunkt gestellt werden.  


Frau von hinten in weißem kurzen Brautkleid mit druchsichtigen Ärmeln vor cremefarbenen Hintergrund

Der Charme sportlicher Brautkleider

Sportliche Brautkleider haben einen ganz eigenen Charme. Sie verbinden Komfort, Bewegungsfreiheit und Modernität mit der Brautmode. Diese Kleider sind oft aus dehnbaren, weichen Stoffen gefertigt und bieten der Braut viel Bewegungsfreiheit. Sie sind ideal für Bräute, die eine entspannte und lockere Hochzeit wünschen, bei der sie sich frei bewegen können. Der sportliche Look verleiht den Brautkleidern ebenso eine moderne und frische Note und geht trotz der Schlichtheit mit Anmut und Raffinesse einher. 

Schlichte Brautkleider für verschiedene Hochzeitsstile

Schlichte und sportliche Brautkleider passen zu verschiedenen Hochzeitsstilen, von himmlischen Strandhochzeiten über Gartenhochzeiten bis hin zu modernen als auch historischen Hochzeitslocations in der Stadt. Die schlichte Eleganz dieser Kleider ermöglicht Ihnen eine vielfältige Auswahl an passenden Hochzeitslocations. Für eine Strandhochzeit können Bräute ein schlichtes Kleid wählen, das aus leichten, luftigen Stoffen besteht und eine lockere und gleichzeitig freie Atmosphäre schafft. Für eine Gartenhochzeit kann ein schlichtes Kleid mit kleinen floralen Details oder Spitze eine romantische Note verleihen. In der Stadt können schlichte Brautkleider mit modernen Schnitten und klaren Linien einen eleganten und zeitgenössischen Look erzeugen. 

Wie zeitlos sind schlichte und sportliche Brautkleider?

Die zeitlose Anziehungskraft schlichter und sportlicher Brautkleider ist unbestreitbar. Ihr minimalistisches Design und ihre Eleganz machen sie zu beständigen Klassikern. Im Gegensatz zu trendigen Kleidern, die nach einigen Jahren möglicherweise “aus der Mode gekommen” wirken, behalten schlichte und sportliche Brautkleider ihre Schönheit und Relevanz im Laufe der Zeit bei. Sie sind eine sichere Wahl für Bräute, die einen stilvollen Look wünschen, der auch in den kommenden Jahren noch modern bleibt. Ein weiterer Vorteil dieses Kleider-Stils kann durch die unendlichen Möglichkeiten, kostbare Accessoires und Brautschuhe zu kombinieren, hervorgehoben werden.  


Frau in kurzem sportlichen Brautkleid in weiß mit Stickerein und dünnen Trägern nach unten schauend

Brautmoden-Trends jenseits des Schlichten und Sportlichen

Obwohl schlichte und sportliche Brautkleider im Trend liegen, gibt es auch andere aufstrebende Brautmoden-Trends zu erkunden. Beispielsweise sind traditionelle Prinzessinen Brautkleider mit opulenten Details und auffälligen Designs nach wie vor beliebt bei Bräuten, die einen glamourösen und luxuriösen Look suchen. Ebenso werden auch Vintage-inspirierte Brautkleider oder Kleider im Boho-Stil, die einen Hauch von Nostalgie und Romantik verleihen, sehr gerne gewählt. Jeder Brautmoden-Trend spricht unterschiedliche Brautvorlieben an und bietet eine Vielzahl von Optionen für Ihren großen Tag.  

Schlusswort 

Schlichte und sportliche Brautkleider sind durch ihre unantastbare Anmut und Eleganz zweifellos mehr als nur ein Trend und können, je nach individuellen Wünschen und Vorlieben, zu vielen verschiedenen Hochzeitslocations passend ausgewählt werden. Ebenso sind sie die perfekte Art von Kleid, um glitzernde und auffällige Accessoires zu kombinieren. Wenn Sie bei der Wahl Ihres Traum-Kleides professionelle Unterstützung und Beratung wünschen, dann können Sie ganz einfach online einen persönlichen Beratungstermin bei Pronovias vereinbaren.  

Diesen Artikel teilen

Früher Weiter
pronovias

Wählen Sie Ihren Standort aus

Indem Sie Ihren Standort angeben, können wir Ihnen exklusive Events in Ihrer Nähe und individuell auf Ihre Interessen zugeschnittene Angebote und Informationen anzeigen.